Die "Pistoles" von Marie- Antoinette


91,00 €

In Gedenken an die Königin Marie- Antoinette hat sich Sulpice Debauve, früherer Pharmazeut des Königs Louis XVI, eine ganze Palette leckerer " Pistoles"einfallen lassen, Münzen aus schwarzer Schokolade (" Chocolat de santé") oder mit Mandelnmilch ( "Pastilles de la Reine"), mit Bitterkaffee ( "Chocolat des affligés"), mit Vanille von der Insel Bourbon ( "Croquignoles du Roi"), mit Mandelmilchcreme ("Chocolat des Demoiselles") oder auch mit Orangenbaumblüte aromatisiert ("Chocolat des Dames"). Und exklusiv für Sensationsliebhaber sind "Pistoles" mit 99-prozentigem Kakaogehalt enthalten. Wir empfehlen Ihnen diese mit einem starken Alkohol zu kosten..so wie es auch die Zare Russlands taten ! Jeder Schachtel wird ein Sächchen mit Debauve und Gallais Wappen, sowie eine aus feinstem Gold ausgestanzte Visitenkarte beigefügt.

9 andere Produkte der gleichen Kategorie:

Warenkorb  

Keine Produkte

Gesamt 0,00 €

Warenkorb Bestellen